Rolfing®

Rolfing® ist eine manuelle, mit Einwirkung auf das Fasziennetz des Körpers wirkende Behandlungsmethode zur Verbesserung der Struktur, Haltung und Bewegung des menschlichen Körpers.
Dabei wird das Bindegewebe (oder auch Fasziennetz) mit spezieller manueller Arbeit, dem sog. Rolfingtouch (Rolfingberührung) mobilisiert.
Der Körper kommt mit Hilfe dieser neuen Freiheiten und einer deutlich verbesserten Eigenwahrnehmung der Klienten wieder in seine natürliche Beziehung zur Schwerkraft, also „ins Lot“.
Im Gegensatz zum Myofaszial Release, behält hierbei der Rolfer® immer die Auswirkungen auf den gesamten Menschen und die auf ihn einwirkenden Kräfte in seiner Aufmerksamkeit.
Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite der European Rolfing Organisation.

zurück