KG auf Neurophysiologischer Grundlage (PNF = Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation):

Mit diesem Behandlungskonzept erreichen wir einen besonders schnellen Muskelaufbau und schnelleren Erfolg bei der Verbesserung von Beweglichkeit. Mit PNF-Techniken wird mit ausgewählter Reizsetzung auf der Haut, in den Gelenken und in der Muskulatur, sowie der Einbeziehung der anderen Sinne (Sehen, Hören), ein besseres Zusammenspiel zwischen Muskel- und Nervensystem erreicht.
In bestimmten Mustern werden komplexe Bewegungen gegen den Therapeutenwiderstand gemacht, der sich dabei spezieller Techniken bedient, um eine optimale Verbesserung von Muskelkraft, Gelenkbeweglichkeit und deren Steuerung, zu erzielen.

zurück