Krankengymnastik (KG):

Bei den meisten Störungen im Bewegungsapparat entstehen mit der Zeit schmerzhafte Einschränkungen in Gelenken, und/ oder Muskelschmerzen. Durch aktive Verbesserung der Muskelkraft, Gelenkbeweglichkeit und Koordination sowie Haltungs- und Bewegungsschulung im "Einzelunterricht", als auch mit passiven Maßnahmen (dehnen, massieren, entstauen) zur Schmerzlinderung und /oder Wiederherstellung von Funktionen am Bewegungsapparat, können wir Ihnen wieder zu einer besseren Lebensqualität verhelfen.
Sie lernen besser mit Ihrem Körper umzugehen (weniger ungünstig belastenden Bewegungen), und dieser wird es Ihnen danken. Selbst bei bereits geschädigten Gelenken (z.B. Arthrose)können noch Verbesserungen der Beschwerden und der Einschränkungen erreicht werden.
Durch schmerzlindernde Maßnahmen mit entlastenden und entspannenden Techniken werden die Voraussetzungen für die aktiven Übungen geschaffen.

zurück